DOCS ON TOUR

 

 

docfilm42, das Erich-Zeigner-Haus und filmokratie starten im März 2022 Projekt zu thematischen Dokumentarfilmreihen!

 

Das Projekt

Die Partnerorganisationen docfilm42 e.V. (Berlin), Erich-Zeigner-Haus e.V. (Leipzig) und filmokratie (Berlin) erarbeiten drei Dokumentarfilmreihen, die in ein Begleitprogramm eingebettet werden. Damit können sie für bildungspolitische Arbeit und gesellschaftlichen Diskurs im städtischen und besonders im ländlichen Bereich auf Tour gehen.

 

Themenauswahl

Die Vielfalt an filmischen Umsetzungsformen soll sich auch in der Vielfalt verschiedener inhaltlicher Orientierungen in den jeweiligen Themenkreisen wiederfinden. Die Filmauswahl muss ein attraktives Angebot für Jugendliche beinhalten.

Drei Themenkreise sind – unter Einbeziehung von Diversität und Inklusion – gesetzt.

  • Demokratie: Rechtsaußen-Positionen dekonstruieren, Eintreten für Demokratie und Menschenrechte
  • Gesellschaftliche Transformationsprozesse: Fokus auf ostdeutscher und (post)migrantischer Gesellschaft
  • Gemeinwohl: Ideen und Wege zur gerechten Teilhabe und ökosozialen Gestaltung der Gesellschaft

 

Präsentation und Partizipation

Es kann nur einer der drei Themenkreise in einer Kommune/Region angeboten und umgesetzt werden. Gestartet wird mit Filmvorführungen und anschließendem Gespräch (mit den Filmautor:innen oder lokalen Entscheidungsträger:innen/Fachleuten zum Thema). Per Begleitprogramm werden danach partizipative Aktionsformen angeboten (auch in Form von Workshops): Gestaltung von Podiumsdiskussionen; Recherche und Zusammenstellung von Materialien (Broschüre); Gründung eines Arbeitskreises oder einer Bürgerinitiative; künstlerische Bearbeitung mit abschließender öffentlicher Präsentation: Rap, Poetry-Slam, graphische und/oder malerische Gestaltung (auch Graffiti), Inszenierung (auch Flashmob), Videoclip-Produktion, Kuratieren einer Filmreihe mit kurzen und/oder langen Formaten

 

Kooperation und Realisierung vor Ort

Die drei Themenkreise werden Partnerorganisationen auf regionaler oder kommunaler Ebene angeboten (Bildungseinrichtungen, Kulturinitiativen, sozio-kulturelle Zentren). Mit ihnen wird die Spezifizierung des Angebotes an die örtlichen Gegebenheiten besprochen, die Durchführung wird im Wesentlichen von ihnen organisiert und begleitet. Die Erfahrungen aus dieser Pilotphase sollen evaluiert und daraufhin das Angebot der drei Themenkreise optimiert werden, um sie dann wie eine Wanderausstellung auf Tour durch Deutschland zu schicken.

 

Dieses Projekt wird gefördert von:

FONDS SOZIOKULTUR, NEUSTART KULTUR und BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)

 

Kontakt:

Erich-Zeigner-Haus e.V.

Henry Lewkowitz
vorstand@erich-zeigner-haus-ev.de
Tel. +49 341 870 95 07

filmokratie GbR

Natalie Gravenor
gravenor@filmokratie.de
Tel. +49 173 132 73 03

docfilm42 e.V.

Peter Ohlendorf
vorstand@docfilm42.de
Tel. +49 176 787 378 32

Claudia Morar
vorstand@docfilm42.de
Tel. +49 176 787 378 32