docfilm42-Kinotag am 18.9.2020

Update: Die beiden Dokumentarfilme für den Kinotag sind gewählt:

LANGES ECHO und ALL CREATURES WELCOME!

Update 13.9.20: Mit 529 Stimmen für “Langes Echo” und 468 für “All Creatures Welcome” habt ihr über den docfilm42 Kinotag im KLICK Kino am 18. September entschieden. Herzlichen Glückwunsch!

ALL CREATURES WELCOME am Freitag 18.9. um 18 Uhr im Klick-Kino (danach Filmgespräch).
LANGES ECHO  am Freitag 18.9. um 20 Uhr im Klick Kino (danach Filmgespräch)

Ticketlink KLICK-Kino: http://www.klickkino.de/tickets/ (unter “AG DOK 40!” Tag & Uhrzeit)

Vielen Dank allen, die ihre Stimme mit in den Pool geworfen haben.
Wir bedanken uns auch bei allen Filmschaffenden, die ihre wunderbaren Filme zur Wahl gestellt haben. Und wir empfehlen denen, die diese noch nicht gesehen haben, das unbedingt nachzuholen. Sehenswert sind alle.
Bis bald im Kino!

Die nominierten Filme für unser Online-Voting (bis 12.9. 24 Uhr) stehen fest!

Zum Voting geht es hier!

Zwei Filme könnt ihr am 18. September im Klick Kino in Berlin-Charlottenburg im Rahmen des 40 jährigen Jubiläums der AG Dokumentarfilm auf der großen Leinwand sehen und euren Filmabend selbst gestalten! Vor bzw. nach Filmen werden Gespräche mit den Filmschaffenden geführt. 

Inhaltlich und in der Form breit gefächert gehen folgende sieben Filme aus dem Programm von docfilm42 ins Rennen:

1. All Creatures Welcome von Sandra Trostel

2. Luft zum Atmen von Johanna Schellhagen

3. Cloud Making Machine von Susanne Dzeik

4. Die Frauen der Solidarność von Piotr Śliwowski und Marta Dzido

5. Langes Echo von Veronika Glasunowa und Lukasz Lakomy

6. Sandmädchen von Mark Michel

7. Postcard to Daddy von Michael Stock

Das Voting und der Kinotag finden statt in Kooperation mit der AG Dokumentarfilm und der Kampagne zum bundesweiten Dokumentarfilmtag Let´s Dok!

Link zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/652561865675573

Zum Voting geht es hierDas Voting endet am 12. September um 24 Uhr.

Copyright Foto:  Acrivulis/Klick Kino