Zivilgesellschaft

Im inneren Kreis

Spätestens seit Edward Snowden wissen wir, dass Überwachung allgegenwärtig ist. IM INNEREN KREIS zeigt Menschen, die jahrelang von Verdeckten ErmittlerInnen der Polizei überwacht wurden. Im Mittelpunkt stehen die vielfältigen individuellen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Überwachung, im Speziellen von verdeckten Polizeieinsätzen.

Berlin Excelsior

Ein Film über das Leben im Stahlbetonbau, über Selbstoptimierung und den Erfolg, der sich bald – sehr bald! – einstellen wird.

Pfarrers Kinder – Punks, Politiker und Philosophen

„Pfarrers Kinder“ bietet einen Blick hinter die Kulissen: Was bedeutet es, Pfarrerskind zu sein? Folgen Sie den lustigen, traurigen und absurden Geschichten.

Hinterm Deich wird alles gut

Immer höher, immer schneller, immer weiter – dieser Kapitalismus zerstört unsere Lebensgrundlagen. 89% der Deutschen wünschen sich ein anderes Wirtschaftssystem. In Nordfriesland begnügt man sich nicht mit Wünschen. Hier wird gehandelt!

Power to the Children

Der Film erzählt aus der Perspektive der Kinder über ihre Herausforderungen und Aktionen in einer Gesellschaft, in der von Kindern erwartet wird, dass sie dem Beispiel der Erwachsenen folgen.
Doch diese Kinder gehen einen neuen Weg – mit Entschlossenheit, Mut und Kreativität.

Adelheid, Kornelius & die Töde

Die exzentrischen Millionäre sind seit 53 Jahren verheiratet. Kornelius ist der dominante Part. Adelheid macht stets alles anstandslos mit. Beide führen einen individualistischen, asketischen und nachhaltigen Lebensstil sowie eine symbiotische Beziehung. Kornelius Krebsdiagnose führt jäh die Zerbrechlichkeit des Lebens vor Augen. Fortan bereitet sich Adelheid auf das Witwentum vor. Sie beginnt sich zu emanzipieren und will selbstständiger werden, denn sie ahnt, dass sie ihren geliebten Ehemann überleben wird…

GE8EN

GE8EN ist das fragmentarische Portrait einer Protestkultur zwischen Polizei und Party. Anlässlich des G8 – Gipfels in Heiligendamm fragt es nach der Darstellbarkeit von Wirklichkeit in der chaotischen Hochdruckzone zwischen Macht und Gegenmacht.

Hamburger Gitter

170 Ermittler arbeiten an hunderten Verfahren gegen militante Demonstranten und Menschen, die sich an Ausschreitungen und Plünderungen beteiligten. Harte Strafen wurden gefordert und in bisher über 40 Fällen auch verhängt. Der Staat verlor im Sommer 2017 die Kontrolle in Hamburg und versucht sie nun zurück zu gewinnen.

Halbes Hähnchen vom Himmel

Bewaffnet mit Greifarm und handgeschriebenen Briefen an Berliner Gerichte wehrt sich Frau W. dagegen, mit ihren 74 Jahren ihre Wohnung und soziales Umfeld zu verlieren.

Im Freien Fall

Boris und Marina gehören einer ehemaligen stolzen Hirtenfamilie aus dem Altaigebirge an, der nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion die Lebensgrundlage entzogen wurde. Als eines Nachts radioaktiver Weltraumschrott neben ihrer Hütte aufschlägt und die beiden geistesgegenwärtig Schadenersatz von der russischen Weltraumorganisation Roskosmos fordern, geht ihre Geschichte um die Welt. Hier fängt der Film an, aber hört nicht bei der Sensation auf, sondern taucht tief in das Leben von Menschen ein, die nach fernen politischen Veränderungen einfach vergessen wurden.